Niederlassung Rheine: 2008 – heute

/Niederlassung Rheine: 2008 – heute
Niederlassung Rheine: 2008 – heute 2019-04-18T12:18:39+00:00

Die Niederlassung Rheine besteht seit 2008 und wird von Reiner Kleinberns und seinem Team geführt. Das modern ausgestattete Kompetenzzentrum mit einer Gesamtfläche von rund 1.600 m² zeigt ein breites Spektrum der technischen Bildung – zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren:

  • Voll ausgestattete Show-Rooms zu den Themen Elektrotechnik & Automatisierung, Steuerungstechnik sowie „Schule trifft Technik“
  • Drei mit modernster EDV- und Präsentationstechnik ausgestattete Seminarräume, die sich bei Bedarf zu einem Raum öffnen lassen und dann bis zu 80 Personen Platz bieten
  • Komplett ausgestattete Ausbildungswerkstätten zu den Themen Metallbearbeitung, Fahrzeugtechnik, Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien zeigen Betriebseinrichtung, Maschinen und Lehrsysteme in der Einsatzumgebung
  • Digital-Lab für Augmented und Virtual Reality (AR / VR) – wir zeigen Ihnen, welche Anwendungen in AR / VR für die Aus- und Weiterbildung einsetzbar sind und entwickeln neue Lernkonzepte
Ein breites Spektrum an Arbeitsplatzsystemen und Laborarbeitsplätzen inkl. Lerntafeln ist ständig in der Ausstellung verfügbar.
Gerne führen wir auch für Ihr Unternehmen individuelle Schulungen durch.
Erleben Sie unser Produktangebot rund um die Fahrzeugtechnik.
Fachkundige Beratung in angenehmer Atmosphäre.
 
Hier entsteht unsere Ausbildungswerkstatt mit dem Schwerpunkt Metalltechnik
Weitere Ausstellungsschwerpunkte in der Ausbildungswerkstatt: Erneuerbare Energien/SHK und Fahrzeugtechnik
Allgemeinbildende Schulen: unser Showroom mit der Ausstellung zu den Schwerpunkten fischertechnik, LEGO Education und Physik
Allgemeinbildende Schulen: Werkraumausstattung
Schulungs-/Seminarräume: Neueste Präsentationstechnik und Platz für bis zu 80 Personen
Schulungs-/Seminarräume: Neueste Präsentationstechnik und Platz für bis zu 80 Personen
Schulungs-/Seminarräume: Neueste Präsentationstechnik und Platz für bis zu 80 Personen
 
 
Ausbildungswerkstatt